Von uns entwickelte Technologie

Intelligente Roboter

Ausgeklügelte Robotik verbessert die Sicherheit und das Arbeitsumfeld

Cobots

Mobile, kollaborative Roboter unterstützen unsere Mitarbeitenden in hochvolumigen E-Commerce-Lagern, wodurch der Kommissionierprozess schneller und genauer wird. Unsere Mitarbeitenden arbeiten Seite an Seite mit Cobots, die sie zu den richtigen Lagerplätzen führen, die Bestände validieren und zu ausgewiesenen Packstationen transportieren – eine durchschnittlich doppelt so hohe Produktivitätssteigerung allein bei den Mitarbeitern. GXO nutzt Robotik in der Logistik, um die Leistungsfähigkeit seiner Kunden zu verbessern.

Ware-zur-Person-Systeme

Autonome Ware-zur-Person-Systeme verschaffen unseren Kunden auf vielfältige Weise einen Mehrwert. Lagerkommissionierer können auch an Packstationen arbeiten, und die Roboter bringen die Ware konsolidiert zu jeder einzelnen Packstation. Wir konfigurieren auch eine Option, bei der der Roboter die Lagerregale hochklettert, wenn es darum geht, dass wenige Stückzahlen aus kleineren Behälter kommissioniert werden müssen. Ware-zur-Person-Robotiksysteme können die Produktivität um das Vier- bis Fünffache steigern und vor allem die Arbeitssicherheit erhöhen.

Roboterarme

Unsere Industrieroboterarme sind eine effiziente Möglichkeit, das E-Commerce-Fulfillment individuell anzupassen, da sie wiederkehrende Bewegungen mit höchster Präzision ausführen. Wir setzen Roboterarme für alle Tätigkeiten von der Produktgravur über die Programmierung elektronischer Geräte bis hin zur Bildung von Stückgutpaletten ein. Jeder Roboterarm wird von unserem Team je nach Aufgabe, Produkt und Arbeitsbelastung konfiguriert.

Fallbeispiel

Strategisches Outsourcing für einen Batteriehersteller

Chance

Ein großer Hersteller von Batterien für Automobile, Wasserfahrzeuge und Motorsport wollte den Einzelhandelsvertrieb seiner Batterien auslagern, um mehr Platz in seinen Produktionsstätten zu schaffen. Nach einem Bieterverfahren wählte der Kunde GXO als Logistikpartner für den Warennachschub im regionalen Handel aus. Die Hauptkriterien für die Auftragsvergabe waren unsere technologischen Fähigkeiten, umfangreiches eigenes Entwicklungs-Know-how, die Qualität unserer Anlagen sowie unsere Kultur der Einbindung engagierter Mitarbeiter.

Lösung

Nachdem GXO erfolgreich ein 5.000 Quadratmeter großes Distributionszentrum inklusive Ware-zu-Roboter-Automatisierung in Betrieb genommen hatte, erteilte uns der Kunde den Zuschlag für einen zweiten Standort. Wir implementierten erstmals eine Lösung, die Paletten von Single-SKU-Batterien auf Roboter-Butler lädt. Die Batterien werden von den Robotern zu einer Zelle von Roboterarmen transportiert, die gemischte SKU-Paletten für den Versand zusammenbauen. Unsere Ingenieure entwickelten kundenspezifische „Endeffektoren“, die es den Roboterarmen ermöglichen, Batterien mit einem Gewicht von bis zu 22,5kg zu greifen und zu heben, ohne Etiketten oder Verpackungen zu beschädigen. Die gesamte Technologie ist ebenso wie das KPI Tracking in unser digitales Lager-Ökosystem integriert. Dies gibt uns die Kontrolle vor Ort, um höhere filialspezifische Auftragsvolumina zu bewältigen, während wir zur nächsten Auftragsphase übergehen.

Ergebnisse

  • Vorzeitiges Hochfahren des Ware-zum-Roboter-Systems 
  • Verbesserung der Sicherheit und Ergonomie für Mitarbeiter mit Kommissionieraufgaben
  • Vornahme einer wesentlichen Geschäftsregeländerung von einer 7-tägigen Vorlaufzeit für ausgehende Aufträge hin zum Versand am gleichen Tag
  • Geringere Belastung der Produktionsanlagen, sodass der Kunde die Anlagen auf die Kernkompetenzen ausrichten kann 
  • Fulfillment an beiden Standorten um mindestens 25 % besser als bei den anderen ausgelagerten Logistikstandorten im Kundennetzwerk

Informieren Sie sich über
neueste Entwicklungen in der Logistik


    Diese Website wird von reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen von Google.

    Back-to-top